2 Gauge Marine Draht

Wenn es um elektrische Geräte für Wasserfahrzeuge geht, muss sichergestellt werden, dass sie besonders effektiv und zuverlässig sind. Diese elektrischen Systeme erfordern vor allem eine ordnungsgemäße Verkabelung, um sicherzustellen, dass sie gut funktionieren und in der anspruchsvollen Meeresumgebung eingesetzt werden können.

Zu diesem Zweck ist eine gemeinsame Verdrahtung Standard für Wasserfahrzeuge ist die 2-Gauge Marinekabel. Dieses Kabel ist relativ dick und eignet sich daher besonders für die Übertragung großer Ströme bei gleichzeitiger Verringerung des Spannungsabfalls - vor allem, wenn es über längere Strecken betrieben werden muss.

Produkt-Menü
  • Material des Leiters: Die hochwertigsten 2-Gauge-Drähte werden in der Regel aus verzinntem Kupfer hergestellt. Bei der Verzinnung werden die Kupferlitzen mit einer Zinnschicht überzogen, wodurch sie noch korrosionsbeständiger werden und ihre Langlebigkeit beim Einsatz in Meeresumgebungen optimiert wird.
  • Stranden: Ein Marinebatteriekabel hat oft verseilte Leiter anstelle von Massivleitern. Verseilte Leiter sind flexibler und bruchfester und ermöglichen eine einfachere Installation in engen Räumen und um Ecken.
  • Isolierung: Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass ein OFC-Draht mit 2 Gauge mit einem Isoliermaterial versehen ist, das normalerweise aus einem synthetischen Polymer wie Polyvinylchlorid (PVC) oder vernetztem Polyethylen (XLPE) besteht. Dank dieser Materialien sind die Drähte widerstandsfähig gegen Öl, Wasser, Chemikalien und ultraviolette Strahlung.

Ein Marine Grade 2 Gauge Draht ist sehr vielseitig. Die Drähte kommen mit verschiedenen Anwendungen über mehrere elektrische Systeme, mit ihren Anwendungen einschließlich der folgenden:

    • Stromverteilung:Die Kabel werden verwendet, um den Strom von einer Batteriebank an verschiedene Geräte zu verteilen - Pumpen, Navigationsgeräte, Beleuchtung und mehr.
    • Ankerwinde und Bugstrahlruder: Für Bugstrahlruder und Ankerwinden, die eine höhere Stromaufnahme benötigen, bieten 2-Gauge-Drähte genügend Dicke, um den Spannungsabfall zu verringern und einen möglichst reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.
    • Wechselrichter- und Generatoranschlüsse: Die Kabel sind auch nützlich, wenn Sie Generatoren und Wechselrichter an das Stromnetz anschließen müssen.
    • Elektrische Trolling-Motoren:Trolling-Motoren, vor allem größere, benötigen oft dickere Drähte wie 2 Gauge, um die erforderliche Leistung effizient zu liefern.
de_DEDE